KoMiCon-Blog

Sa

05

Jan

2019

Szenario

Nach gefühlten 100 Jahren habe ich es endlich einmal geschafft Szenario zu besuchen.

Obwohl die Veranstaltung gerade um die Ecke stattfindet, ist der Termin immer mit unserem Neujahrsturnier kollidiert. Da das Neujahrsturnier nun am 19. und 20. Januar ausgetragen wird, war jetzt die Bahn frei.

Zusammen mit Julian ging es am Samstag Morgen nach Hackenheim. Nach einem Stündchen waren wir pünklich zur Eröffnung vor Ort.

Dort präsentierten sich, auf über einem dutzend Tischen, Spieler und Vereine. Geboten wurde alles von Antike bis Neuzeit und von Fantasy bis SciFi, wobei ich die zu "Leben" erweckte Comicsdarstellung des widerspenstigen gallischen Dorfes nicht unterschlagen möchte. 

Der Schwerpunkt sollte auf "Upper Rim" liegen und neben dem momentan populär werdenden Star Wars Legion und dem Star Wars X-Wing Turnier gab es auch die guten alten Treckies zu bewundern.

Es kamen auch kamen Sven und Sebastian dazu, die dann mal am Comics-Tisch geszeigt haben, was eine richtig gut gefüllte Wampe so alles Schaffen kann. Julian hat sich SAGA gewittmet und ich mich, nach vielen netten Pläuschen, einer Runde Frostgrave bei den Kurpfalz Feldherren.

Leider ging es schon am Nachmittag wieder zurück.

Zum Abschluss noch ein paar Bilder von der Veranstaltung. Leider reichen meine fotografischen Fähigkeiten mal wieder nicht aus, um alles richtig in Szene zu setzen. Besondert schade, das ich das Nachtgefecht "Die Kanonen vor Jasna Góra" nicht gebührend einfangen konnte. Die grau-schwarzen Mannen (im Schattenlicht des Sternenfirmaments) und die orangen Flächen, von den Feuern und Fackeln beleuchtet, schufen eine besondere Atmosphäre.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Dez

2018

Star-Wars Armada in und um Koblenz

Seit einiger Zeit würfeln wir auch die FFG Regeln zu Star-Wars "Armada" und "Legion". Hier ein Schnappschuss vom letzten Spiel, bei dem ich mit einem Demolisher und zwei Interdictoren Jagd auf Rebellen mache. Der Ausgang war 6:5, da die HomeOne zwar vernichtet werden konnte, ein Interdictor und der Demo aber auch das Zeitliche gesegnet haben. Der "Targeting Scrambler" war bei dem meisten Beschuss durch die große Entfernung zu den fliehenden Rebellen leider wertlos. 

So

04

Nov

2018

CRISIS 2018

Alle Jahre wieder, so regelmäßig wie Weihnachten, findet die CRISIS am ersten Wochenende im November statt. Also begebe ich mich in den frühren Morgenstunden auf den Weg nach Antwerpen, denn es ist ähnlich schön, wie Weihnachten. Raus aus dem nebeligen Rheintal und ab Mendig nur noch Sonnenschein.

 

Die stressfreie und ruhige Fahrt verzögert sich kurz vor dem Hafen ein wenig. Die Zugbrücke ist oben. Zugbrücke unten und weiter geht es die letzten 300m. Erster Schreck: die Schlange am Parkautomaten erscheint mir doppelt so lang, wie im letzten Jahr (ich erinnere mich an die Dramen, ob deutsche Euro in belgische Parkautomaten passen etc.). Also rechts ab, Parkplätze hinter der Halle suchen. Glück gehabt, noch einen bekommen.

 

Aber dann endlich ab 10:30 Uhr

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

01

Nov

2018

Modellbauausstellung Koblenz

 

Wir haben eine nette Einladung des koblenzer Modellbauclubs MBC erhalten, der wir gerne gefolgt sind. Tabletop sollte ein Schwerpunkt des Ausstellung werden.

 

Also haben Thomas, Andrè, Klaus und meine Wenigkeit einen Teil unserer sieben(tausend) Sachen gepackt und habe einige Demo-Spielchen gemacht.

 

Angeboten haben wir Field of Glory, Art de la Guerre und Age of Dreadnought. Die Rheintoppers waren auch da, u.a. mit vielen Figuren, Kings of War, Blood Bow und schönem Gelände.

 

Mit Age of Dreadnoughts haben wir die Schlacht an der Doggerbank gespielt. Nach einigen (kleinen) Anfangserfolgen hat die alte BLÜCHER etwas länger durchgehalten als das Szenario so vorsieht. Das Ende der Schlacht hatte dann doch einen historichen Ausgang.

 

Wir hatte ein nettes Wochenende und einige Interessierte an unserem Stand. Bis zu einem Tabletop Schwerpunkt fehlt es noch ein wenig, aber wir werden gerne bei einem nächsten Mal dazu beitragen, dass dem so werden könnte.

 

2 Kommentare

So

28

Okt

2018

FoG Mannschaftsmeisterschaft 2018

 

Ja, ja, lang ist es her, dass wir in Essen bei der Field of Glory-Mannschaftsmeisterschaft waren. Andre und Thomas sind mit mir gefahren und Ferdi und Martin kamen noch aus unserem Verein dazu.

 

Insgesamt waren wir 6 Teams, die sich an diesem Wochenende getroffen haben. Tags über wurde schön brav Field of Glory Turnier gespielt, abends gab es X-Wing oder Brettspiele zum entspannten Zeitvertreib.

 

Und wie lief es? Nun ja, Martin wurde Erster und ich nicht Letzter, obwohl ich nicht ein einziges Spiel gewonnen habe. Also alles in Ordnung. Die Einzelergebisse gibt es auf der Field of Glory Seite zu sehen.

 

 

Und dann noch ein paar Bilder vom Wochenende.

 

mehr lesen 0 Kommentare